Aktiendepot Vergleich 2016 » Die besten Aktiendepots im Test

Aktiendepot Vergleich – Jetzt Wertpapierdepot eröffnen

ChartDie Zinsen für Spareinlagen sind in den letzten Jahren enorm gesunken. Es lohnt sich nicht mehr, ein Sparbuch anzulegen. Guten Gewinn kann man im Aktienhandel  bzw. dem Aktienhandel machen. Aktien kaufen funktioniert einfach und praktisch über das Internet mit einem online Broker bzw. einem Aktiendepot. Jeder möchte sein Geld so schnell wie nur möglich vermehren, ohne jedoch auf die Sicherheit zu verzichten. Aufgrund der Vielzahl der Depotanbieter ist es schwierig, ein passendes Aktiendepot für seine Anlage zu wählen. Für Anfänger ist es schwer, sich in das Thema Online Aktienhandel bzw. dem Aktien kaufen einzuarbeiten. Dafür stellen die meisten Aktien Depots ein kostenloses Demokonto zur Verfügung. Es wird mit virtuellem Kapital gehandelt, mit dem der Kunde Handelsstrategien für den Kauf von Aktien üben kann.

Aktien Depot Vergleich_Bild1

So funktioniert unser Brokervergleich

Broker VergleichBevor man sich Aktien kauft, muss ein passender Broker bzw. ein passendes Aktiendepot gefunden werden. Jeder stellt andere Ansprüche an einen Aktiendepot. Es ist anzuraten, sich die wichtigsten Punkte zu notieren. Die Kontoführung für das Depot sollte jedenfalls kostenlos sein. Nicht zu unterschätzen ist die Sicherheit. Niemand möchte sein Geld verlieren, daher sollte der Broker / das Aktiendepot dem Kunden eine Einlagensicherung gewähren. Der nächste Punkt ist die Höhe der Mindesteinzahlung. Beschäftigt man sich das erste Mal mit Aktien, sollte der Broker gewählt werden, der keine Mindesteinzahlung verlangt.

Ein guter Broker bzw. ein gutes Depot ist natürlich seriös. Selbstverständlich sollte der Depotanbieter von einer der nationalen bzw. internationalen Regulierungsbehörden wie etwa der BaFin, CySec oder der FCA kontrolliert werden. Des Weiteren sollte dem Kunden auch eine einfach zu bedienende Handelsplattform zur Verfügung gestellt werden. Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Tabelle mit den besten Aktien Depots bzw. Brokern zusammen gestellt.

Broker zum Testbricht zum Broker
flatex Test besuchen
onvista Test besuchen
consorsbank Test besuchen
dkb Test besuchen
captrader Test besuchen
lynx Test besuchen
MaxBlue Depot Test besuchen
S Broker Test besuchen
lynx Test besuchen
lynx Test besuchen

Unser Tipp: Die Wahl eines passenden Forex Brokers & Die besten Social Trading Anbieter im Detail


Die besten Aktiendepots im Detail

Im Aktiendepot Vergleich geht Flatex als Sieger hervor.

flatexFlatex bietet dem Kunden eine günstige Orderflat an, welche nur 5 Euro kostet. Dieses Aktien Depot eignet sich besonders für diejenigen, die nicht an eine Mindesteinlage gebunden sein möchten. Sowohl für das Depot als auch für die Führung des Verrechnungskontos werden keine Gebühren verlangt.

 

onvistaOnVista hat seinen Sitz in Deutschland und verlangt bei dem Aktiendepot auch keine Mindesteinzahlung. Vorteilhaft ist der übersichtliche Webtrader. Auch bei diesem Aktiendepot ist keine Mindesteinlage zu tätigen, die Kosten belaufen sich auf günstige 3,99 Euro für einen Order im Inland.


Tipps zur Aktiendepot-Wahl

Tipps zur Aktiendepot-WahlZuerst sollte man sich die Frage stellen, ob man einen Broker mit den Aktiengeschäften beauftragen möchte, oder lieber selbstständig ein- und verkauft. Der online Broker ist meist günstiger, als die Hausbank. Um unnötige Depotkosten zu vermeiden, können Sie unseren kostenlosen Depotkosten Rechner nutzen, den oft kann mit einem einfachen Depotwechsel viel Geld gespart werden! Das investierte Kapital in eine einzige Aktie zu investieren, ist nicht sinnvoll, da das Geld verloren wird, wenn die Aktie fällt. Sinnvoll ist es daher, in verschieden Aktien und Fonds zu investieren. Bei der Eröffnung eines online Kontos ist ein kurzer Fragebogen auszufüllen. Dieser wird ausgewertet und ein Risikoprofil erstellt. Neueinsteiger beispielsweise dürfen keine hochspekulativen Aktien erworben werden.

 

Beste-Broker.de verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos