eToro Testbericht

Broker: Bewertung:
eToro Broker sterne sterne sterne sterne sterne Zum Broker

Das Brokerage-Unternehmen eToro wurde 2007 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Limassol auf Zypern. Der Onlinebroker wird daher von der zypriotischen Aufsichtsbehörde CySEC überwacht. Aufgrund einer Niederlassung in London, Großbritannien, untersteht er auch der Regulierung durch die Financial Conduct Authority (FCA). EToro ist durch die MiFID-Richtlinien zur besonderen Sorgfalt im Umgang mit Kundengeldern verpflichtet, zudem zwingt die CySEC-Regulierung zur Mitgliedschaft im europäischen Einlagensicherungsfonds.

etoro_screen_image

eToro – Die wichtigsten Fakten:

Gründung: 2007
Hauptsitz: Zypern
Regulierung: CySEC, FCA, MiFID
German Support: Ja
Demokonto: Ja
Bildungsmöglichkeiten: Trading Akademie
Bonusangebot: Bis zu 25%
Mindesteinlage: 200€
max. Leverage: 400:1
Margin: ab 0,25%
Spread: 3 Pips
mobiler Handel: Ja
Zur Webseite: https://www.etoro.com/de/

Die Konditionen von eToro:

Gerade Neueinsteigern bietet der Broker ideale Voraussetzungen zur Teilnahme an den globalen Märkten. Die übersichtlich strukturierte Internetpräsenz lässt sich auf Deutsch einstellen und ermöglicht die schnelle Anmeldung mit den üblichen Angaben. Doch ist eToro viel mehr als nur eine Handelsplattform, das Unternehmen hat in den letzten Jahren eine einmalige Social Trading Gemeinschaft entwickelt.

Vor allem Anfänger lernen beim Social Trading schnell die Funktionsweise der Börse kennen. Der Onlinebroker stellt auf seiner Webseite und im sogenannten “Open Book” regelmäßig besonders produktive Trader vor, von denen Neulinge lernen, indem sie ihnen einfach folgen. Dazu bieten sich zwei Möglichkeiten: Beim Copy Trading werden Trades erfolgreicher Händler in Eigenregie nachvollzogen. Wer von den Fähigkeiten eines Traders überzeugt ist, kann ihm einen Teil seines Kapitals übertragen, welches dann prozentual an der Entwicklung partizipiert.

Das Handelsangebot von eToro:

Aktuell stehen beim Onlinebroker 14 Forex-Paare zur Verfügung, darunter sehr volatile Kombinationen wie Euro/Dollar, welche Tradern täglich neue Chancen bieten. Devisen können mit einem maximalen Hebel von 1:400 gehandelt werden, für das Währungspaar EUR/USD nimmt der Broker 3 Pips an Spread.

In den letzten Jahren hat der Brokerage Anbieter die Handelsangebote mit Öl, Silber und Gold erweitert. Zudem können sich Händler für die Aktien führender Internetkonzerne oder zu amerikanischen und europäischen Indizes entscheiden.

Das übersichtliche Angebot beinhaltet Werte, die Anfängern und Profis exzellente Erträge versprechen und zu denen täglich neue Informationen verfügbar sind.

Die Handelsplattformen von eToro:

Der vom Broker zur Verfügung gestellte Webtrader 2.0 zeichnet sich durch Übersichtlichkeit, leichte Verständlichkeit sowie sinnvolle Features aus und ist damit eine ideale Plattform für Einsteiger und Profis. Der Webtrader ist zudem mit einer Chatfunktion ausgestattet, welche Social Trading und die Kommunikation mit anderen Händlern unterstützt. Mobiles Handeln ermöglicht der Brokerage Anbieter mit einer kostenfreien App für Android- und iOS-Endgeräte.

etoro_screen_image

Das Demokonto von eToro:

Neu registrierte Trader erhalten gleich nach der Anmeldung die webbasierte Handelsplattform in der kostenfreien Demoversion. Diese steht ohne Zeitlimit zur Verfügung, ist mit allen Funktionen versehen und kann jederzeit auf den Echtgeldmodus umgeschaltet werden. Der Demoaccount lässt insbesondere Anfänger erste Erfahrungen völlig risikolos machen und eignet sich für Profis zum Testen neuer Strategien.

Die Kontoeröffnung bei eToro:

Händler eröffnen ein Echtgeldkonto beim Onlinebroker in wenigen Minuten und können mit einer Mindesteinzahlung von lediglich 200 Euro aktiv am Handel teilhaben. Die bei der Registrierung abgegebenen Daten zur Person müssen nachfolgend mit Identitätsnachweis (Kopie von Reisepass oder ID-Karte) und Wohnsitzbestätigung (aktuelle Verbrauchsabrechnung oder Kontoauszug) verifiziert werden. Bei Ersteinzahlung über eine Kreditkarte verlangt der Broker zudem eine beidseitige Kartenkopie.

etoro_screen_image

Ein- & Auszahlung bei eToro:

Der Brokerage Anbieter nimmt Einzahlungen ab 200 Euro per Banküberweisung, Kreditkarte oder digitale Zahldienste ohne Gebühren entgegen. Die Ersteinzahlung wird von einem Bonus von bis zu 25 Prozent begleitet. Auszahlungen werden bis in Höhe der Ersteinzahlung auf das Kreditkartenkonto überwiesen. Alle weiteren Zahlungen finden stets auf das angegebene Bankkonto statt.

Support & Bildungsangebot von eToro:

Neueinsteiger und fortgeschrittene Trader finden in der Bildungsakademie umfangreiches Basiswissen, Strategieerklärungen und von Experten vermittelte Portfoliomanagement-Erkenntnisse.

Bei Fragen steht der in Deutsch gewährte Kundendienst an Handelstagen per Telefon oder Mail zur Verfügung.

Fazit

Der Broker eToro überzeugt mit optimaler Regulierung, welche Tradern Sicherheit gibt. Die modern konzipierte Webseite gestaltet die Registrierung einfach und stellt ein kostenfreies Demokonto in Option. Die webbasierte Handelsplattform ist übersichtlich und mit wichtigen Funktionen versehen. Dazu offeriert eToro ein zielgerichtetes Angebot an Handelswerten. Der Experte im Social Trading verbindet Einsteiger mit Fortgeschrittenen und eröffnet Ersteren damit attraktive Chancen.

Zudem gestalten hohe Hebel und niedrige Spreads das Trading lukrativ. Die Kontoeröffnung ist innerhalb weniger Minuten erledigt, die Mindesteinzahlung kann auf verschiedenen Wegen erfolgen. Anfänger finden in der Bildungsakademie des Brokers wertvolle Unterstützung. Darüber hinaus hilft der kompetente Support per Mail oder Telefon. Eröffnen Sie jetzt ein Konto bei eToro!

Beste-Broker.de verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter verwenden, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Infos